Android

Starmoney vs. Banking 4a – Banking für Android im Vergleich

Es gibt einige Banking Apps für Android. Die zwei bekanntesten sind StarMoney und Banking 4a. Seit ungefähr 1,5 Jahren habe ich Starmoney genutzt und war soweit auch sehr zufrieden. Unterstützung für mehrere Konten, Kontostand überprüfen, Überweisungen, alles easy und gut benutzbar.

Mit der Zeit wurde mir Starmoney etwas zu eingeschränkt und ich habe mich nach anderen Lösungen umgesehen. Nach einigem suchen nach leistungsfähigeren Alternativen, bin ich bei Banking 4a gelandet und habe es getestet. Hier nun der Vergleich der beiden Banking Apps für Android.

Kontentypen

Erst einmal das Wichtigste: Die Unterstützung verschiedener Kontentypen.

Unterstützung von Konten bei Starmoney

Übersicht bei Star Money

Übersicht bei Star Money

Bei Starmoney kann man „nur“ normale Konten einbinden. In den meisten Fällen auch völlig ausreichend. Seit einiger Zeit nervte mich diese Einschränkung etwas. Vor allem wenn man bei seiner Bank auch noch ein Tagesgeld/Sparkonto oder eine Kreditkarte hat, können diese meist nicht ohne Einschränkungen eingebunden werden.

Tagesgeld geht teilweise, Kreditkarte kann man in der Regel vergessen. Probiert habe ich es hier bei meinem Comdirect und bei meinem DKB Konto. Bei beiden ist eine kostenlose Kreditkarte mit dabei.

Gerade bei meinem DKB Konto hat mich dieser Umstand extrem genervt. Dort nutze ich im Normalfall nur die Kreditkarte zum Geld abheben (weltweit kostenlos) und nutze das normale Konto nur um Geld auf die DKB Visa zu überweisen.

Fazit: Normale Konten kein Problem, Tagesgeld geht in der Regel, Kreditkarten gehen nicht.

Unterstützung von Konten bei Banking 4a

Read More…

Dropsync Sale – gerade 50% billiger

Ich verwende Dropsync hier um meine Keepass Datenbank und ein paar Kleinigkeiten auf meinem Galaxy S2 immer auf dem aktuellsten Stand zu halten. Dropsync ist aber auch generell sehr praktisch und für mich stellenweise brauchbarer als der Original Dropbox Client. Bisher bin ich mit der Free Variante gut gefahren.

Eben hab ich aber gesehen, dass der Pro Key gerade für die Hälfte zu haben ist. Also anstatt der sonst üblichen 4,99€ nun nur 2,49€. Wer es sich also eh zulegen wollte kann heute ein wenig sparen.

Dropsync PRO Key
Dropsync PRO Key
Entwickler:
Preis: 6,99 €

Android 4.2.2 auf Galaxy S2 mit CyanogenMOD

Cyanogenmod - Android 4.2 @ Galaxy S2Darum mag ich Custom Roms bei Android: Kaum veröffentlicht Google den Quellcode für die neueste Android Version und liefert die Updates an die Nexus Geräte aus, binden die Jungs von CyanogenMOD sie direkt ein. Deshalb läuft seit dem 17.02.2013 mein Samsung Galaxy S2 (i9100) auch schon mit der allerneusten Android Version.

Ich hab keine Ahnung auf welcher Version die offiziellen Samsung Roms laufen, aber wenn ich mich recht entsinne, wurde vor kurzer Zeit die 4.1er nach langer Wartezeit endlich offiziell fürs Galaxy S2 veröffentlicht.

Wie stabil sind die CyanogenMod Nightlies?

Da ich normalerweise viel Wert auf Stabilität lege, war ich lange am überlegen, ob ich die Nightly Versionen nutzen soll. Mittlerweile läuft seit Weihnachten mein Galaxy S2 mit den Nightlies und soweit habe ich keinen Grund mich zu beschweren. Kamera, Bluetooth und natürlich normale Telefonfunktionen laufen alle stabil und ohne Abstürze. Spontane Neustarts und Co. habe ich bisher auch nicht zu beklagen. Trotzdem sollte jeder ein Backup im Recovery fahren, man weiß ja nie.

Für unerfahrene Anwender sind CustomRoms und Nightlies ohnehin nicht zu empfehlen. Man sollte im Hinterkopf behalten, dass man sämtliche Garantieansprüche verliert und sein Gerät auch durchaus unbrauchbar machen kann. Lohnenswert ist es nach der Mühe aber in jedem Fall. Man hat ein sauberes Android ohne Bloatware und recht fix die neuste Version.

 Scroll to top