Nexus 5 LED konfigurieren auf per App Basis

Seit einer knappen Woche ist das Nexus 5 nun auf dem Markt und was mich bei der täglichen Benutzung etwas gestört hat, waren die mangelnden Konfigurationsmöglichkeiten der Benachrichtigungs LED.

Die LED blinkt beim Nexus 5 zwar sobald eine Nachricht per Whatsapp, Hangout oder Gmail reinkommt, allerdings immer nur in weiß und alle 15 Sekunden. Finde ich persönlich etwas unglücklich gelöst, da man genau in der Sekunde in der es blinkt aufs Gerät gucken müsste.

Nach kurzem Suchen, stellte ich fest, dass man da mit Bordmitteln auch leider nicht wirklich etwas dran ändern kann. Das finde ich schade, vor allem, da die LED einerseits in allen möglichen Farben blinken könnte und andererseits es ja wohl möglich sein muss einen anderen Blinkintervall einstellen zu können.

Konfiguration per LED Blinker

LED Blinker Pro - KonfigurationNach kurzer Recherche fand ich verschiedene Apps, mit denen die Konfiguration möglich sein soll. Meine Wahl fiel auf LED Blinker. Diese App hatte die besten Bewertungen und es gab auch eine Lite Version, mit der man zunächst ausprobieren konnte, ob die Hardware auch unterstützt wird. Außerdem gab es bereits einige Kommentare, in denen andere Besitzer des Nexus 5 die korrekte Funktion bestätigten. Für einige Leute mag sicherlich auch interessant sein, dass die App im gegensatz zu den meisten anderen kein Root benötigt.

Also App installiert, ausprobiert, ging eindwandfrei. Da man in der Free Version nur einige vorgegebenen Apps konfigurieren kann, habe ich mir direkt die Pro Version für 1,69 € gekauft. Ich denke es lohnt sich, da es definitiv einen Mehrwert bietet und der Preis halbwegs moderat gewählt ist. Beim ersten Start weist die App übrigens darauf hin, dass man in den Bedienungshilfen den LED Blinker Service aktivieren muss. Unbedingt machen, sonst funktioniert die App nicht. Ich musste das Gerät danach außerdem kurz neustarten. Seitdem funktioniert aber alles prima.

Anschließend habe ich dann direkt verschiedene Farben und einen Intervall für WhatsApp, Hangouts und Co. konfiguriert und keinerlei Probleme festgestellt. Ein Intervall von einer Sekunde ist kein Problem und funktioniert hier einwandfrei. Dauerhaftes leuchten scheint nicht zu gehen, würde ich aber so oder so nicht benutzen. Stört mich soweit nicht, aber der Vollständigkeit halber möchte ich es mal erwähnen.

Auch sehr nett fand ich die Möglichkeit für bestimmte Ereignisse (Akku voll geladen, Akku fast leer, etc) zu konfigurieren. Bei mir blinkt das Handy nun grün, sobald der Akku voll ist. Klar, ist eine Spielerei aber eine durchaus sinnvolle. Sollte die Nutzung nicht negativ auf den Akku schlagen, werde ich definitiv dabei bleiben.

Hier noch die Links zu den beiden Apps im Playstore: